Hundealtersheim


Eine Idee wurde verwirklicht...

Schon vor vielen Jahren haben wir die schöne Erfahrung gemacht, dass unsere eigenen, ins Alter gekommenen Vierbeiner zu ganz besonderen "Persönlichkeiten" herangereift sind.
Wenn in diesem Zusammenhang dem Menschen nachgesagt wird, dass er im Alter weise wird, dann trifft das zweifelsfrei auch für unseren vierbeinigen Lebenspartner Hund zu.
So zeigten unsere Vierbeiner in jungen Hundejahren ein starkes Interesse an Aktivitäten, an Spaß und Spiel, an Auslastung und Beschäftigung. Soziale Bedürfnisse traten dabei häufig in den Hintergrund.
Doch mit zunehmendem Alter unserer Hunde erkannten wir bei unseren "Oldies" eine ansteigende Verschiebung der Interessenlage. Körperliche Aktivitäten und Bedürfnisse traten mehr und mehr in den Hintergrund, dafür wuchsen zunehmend die sozialen Bedürfnisse.
Körperliche Nähe, soziale Wärme und liebevolle Geborgenheit wurden wichtige Säulen einer hohen Lebensqualität. 
Wir sind stets auf diese Bedürfnisse eingegangen, wodurch sich im Zusammenleben mit unseren Senioren auch unsere eigene Lebensqualität erhöht hatte. Beschreiben kann man diese Art der Gefühle kaum.

Durch unsere zunehmende Arbeit in Tierheimen haben wir deshalb schon immer einen ganz besonderen Blick auf alte(rnde) Hunde geworfen. Und hier mussten wir sehr häufig in "lebensmüde" Augen schauen, die uns immer wieder traurig stimmten. Vor allem Vierbeiner, die einen Großteil ihres Lebens unter der Geborgenheit einer Menschenfamilie gelebt hatten und, aus welchen Gründen auch immer, ins Tierheim kamen, zeigten den Ausdruck einer sozialen Verlorenheit.
Genau diese Bilder haben uns inspiriert, nicht nur generell für verbesserte Lebens- und Haltungsbedingungen in Tierheimen zu kämpfen. Viel mehr fassten wir den Entschluss, etwas ganz Spezielles für Hundesenioren zu leisten.
Und seit dem Jahr 2010 ist aus dieser Idee - zumindest in einem gelungenen Ansatz - Wirklichkeit geworden. Wir haben ein "betreutes Wohnen" für verwaiste beziehungsweise in Not geratene Hundesenioren ins Leben gerufen.
In unserem Hundealtersheim leben ständig mehrere vierbeinige Senioren, deren hohen soziale Ansprüche wir zumindest annähernd erfüllen können. Die "Oldies" sind Teil unseres Lebens geworden und wir ein Teil des Lebens unserer "Oldies". Ein Umstand, den wir heute nicht mehr missen wollen.

Sehr gerne können Sie jetzt einen Blick auf unsere Hundesenioren werfen, die derzeit in unserem Seniorenheim leben.